Sprachen

Rätsel | Deutsches Code-Gerät

Enigma , ein Gerät, mit dem das deutsche Militärkommando strategische Botschaften vor und während des Zweiten Weltkriegs verschlüsselt . Der Enigma- Code wurde erstmals in den frühen 1930er Jahren von den Polen unter der Führung des Mathematikers Marian Rejewski gebrochen. Mit der wachsenden Wahrscheinlichkeit einer deutschen Invasion übergaben die Polen 1939 ihre Informationen an die Briten, die eine geheime Code-Breaking-Gruppe gründeten, bekannt alsUltra , unter dem Mathematiker Alan M. Turing . Da die Deutschen ihr Verschlüsselungsgerät mit den Japanern teilten, trug Ultra auch zu den Siegen der Alliierten im Pazifik bei. Siehe auch Kryptologie: Entwicklungen während der Ersten und Zweiten Weltkriege .

Operation Barbarossa, deutsche Truppen in Russland, 1941. Nazi-deutsche Soldaten im Einsatz gegen die Rote Armee (Sowjetunion) an der Front in den frühen Tagen des deutschen Einmarsches in die Sowjetunion, 1941. Zweiter Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg
Britannica Quiz
Zweiter Weltkrieg: Fakt oder Fiktion?
Bezieht sich der Begriff "D-Day" auf die Invasion Japans? Hat die Türkei im Zweiten Weltkrieg auf deutscher Seite gekämpft? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen in diesem Quiz aus dem Zweiten Weltkrieg.