Physische Geographie des Landes

Jean Bernard | Höhle, Frankreich

Jean Bernard , der weltweit tiefste bekannte Höhle , in den Alpen in der Nähe der Stadt Samoëns, Haut-Savoie Département Rhône-Alpes région, Südosten Frankreich . Der höchste der acht Eingänge der Kalksteinhöhle befindet sich oberhalb von Samoëns auf einer Höhe von 2.264 m. Der ursprüngliche Eingang wurde 1964 von der Groupe Vulcain (aus Lyon, Frankreich) entdeckt. Die spätere Entdeckung höherer Eingänge und aufeinanderfolgender Höhlentauchgänge, die an Wassersümpfen vorbeizogen, führte zu einer Gesamttiefe der Höhle von 1.535 m. Die Gesamtlänge von Jean Bernard beträgt 17,9 km.