Inseln & Archipele

Jazīrat Arwād | Insel, Syrien

Jazīrat Arwād , griechischer Arados , phönizischer Arvad , Insel im östlichen Mittelmeer vor der syrischen Küstenstadt Ṭarṭūs . Ursprünglich von den Phöniziern im frühen 2. Jahrtausend v . Chr . Besiedelt , bildete es eine hervorragende Basis für ihre kommerziellen Aktivitäten, sowohl im Orontes-Tal und im Hinterland bis zum Euphrat als auch nach Ägypten. Arwadische Soldaten kämpften in der Schlacht von Kadesch ( ca. 1299 v . Chr. ) Gegen die Ägypter . Von 1100 bis 625 war es unter assyrischer Herrschaft und ging 604 an die Babylonier und 539 an die Perser über. Seine Flotte kämpfte in der Schlacht von Salamis gegen die Griechen480. Erst in der Römerzeit lehnte die Insel ab und verlor ihre kommerzielle Macht an Antaradus (Ṭarṭūs). Im 12. - 13. Jahrhundert n . Chr . Wurde die Insel von den Templern besetzt und verteidigt . Es fiel schließlich 1302 den Arabern zu, die die Mauern zerstörten. Es gibt eine Templerburg und eine arabische Burg aus dem 13. Jahrhundert, die noch heute auf Arwād zu sehen sind, das heute eine vollständig arabische Insel ist, die von ihrem Lebensunterhalt abhängig ist auf die Fischereiindustrie . Arwād kann mit dem Boot von Ṭarṭūs aus erreicht werden.

Britannica Quiz
Inseln und Archipele
Woraus bestehen die Inseln der Malediven? Was ist der größte Archipel der Welt? Sortieren Sie die Fakten über Inseln auf der ganzen Welt.