Inseln & Archipele

Guernsey | Geschichte & Fakten

Guernsey , Britische Krone Abhängigkeit und Insel , die zweitgrößte der Kanalinseln . Es ist 48 km westlich der Normandie in Frankreich und ungefähr dreieckig. Mit Alderney , Sark , Herm, Jethou und den dazugehörigen Inseln bildet es die Vogtei von Guernsey. Die Hauptstadt ist St. Peter Port .

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.

Im Süden erhebt sich Guernsey auf einem Plateau auf etwa 90 Meter mit zerklüfteten Küstenklippen. Es steigt stufenweise ab und wird hauptsächlich von Bächen entwässert, die in tief eingeschnittenen Tälern nach Norden fließen. Northern Guernsey liegt tief, obwohl kleine Aufschlüsse von widerstandsfähigem Gestein Hügel (Hougues) bilden. Der Boden im Untergrund besteht aus geblasenem Sand, erhöhten Strandablagerungen und den Füllungen alter Lagunen. Das Klima ist maritim; Schnee und starker Frost sind selten, und der jährliche Temperaturbereich beträgt nur 9 ° C. Der jährliche Niederschlag variiert zwischen 750 und 900 mm. Die etwas spärliche Wasserversorgung wird durch die Meerwasserdestillation ergänzt.

Die Insel war den Römern als Sarnia bekannt. Frühe Dokumente (11. Jahrhundert) zeigen, dass die Hauptgrundbesitzer die Herren von Saint-Sauveur (erbliche Vikomten des Cotentin), die Vikomten des Bessin, die Abtei von Le Mont-Saint-Michel und der Herzog der Normandie waren.

Nach der Trennung von der Normandie im Jahr 1204 wurden die Kanalinseln einem Aufseher unterstellt und manchmal einem Lord gewährt. Ab dem Ende des 15. Jahrhunderts wurde Guernsey (mit Alderney und Sark ) jedoch einem Kapitän, einem späteren Gouverneur, unterstellt, dessen Amt 1835 abgeschafft wurde. Die Aufgaben wurden auf einen Vizegouverneur übertragen. Da der Aufseher nicht regelmäßig Sitzungen der Gerichte des Königs auf allen vier Hauptkanalinseln abhalten konnte, fiel seine gerichtliche Verantwortung für Guernsey einem Gerichtsvollzieher zu. Dieser Gerichtsvollzieher präsidierte den Royal Court of Guernsey, in dem das Urteil gefällt und das Gesetz von 12 Juraten (oder ständigen Juroren) erklärt wurde. Der königliche Hof hat in diesem Mittelalter erheblich überlebt Form, Verwaltung des Gesetzes von Guernsey basierend auf dem Brauch der Normandie und der lokalen Verwendung.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute

Aus der Praxis der Gerichtsvollzieher, schwierige Rechtsfragen an lokale Persönlichkeiten zu verweisen, wuchs schließlich Guernseys beratende und gesetzgebende Versammlung, die Staaten der Beratung. Im 19. Jahrhundert entstanden die Staaten der Beratung als gesetzgebende Versammlung, die die Insel durch Exekutivkomitees verwaltet. Die Versammlung wird vom Gerichtsvollzieher von Guernsey geleitet. Der Vizegouverneur ist der persönliche Vertreter des britischen Souveräns . Regierungs- und Gerichtsverfahren in Bezug auf Guernsey werden in Englisch geführt, der Hauptsprache der meisten Inselbewohner, obwohl eine kleine Anzahl von Einwohnern eine Version des normannischen Französisch spricht, die als Guernésiais oder Guernsey-Französisch als Muttersprache bekannt ist.

Guernsey wurde nie von einer großen Landbesitzerfamilie dominiert, und das frühe Wachstum des Handels in Guernsey St. Peter Port , mit späterem Schmuggel und Privatisierung und industrieller Entwicklung im 19. Jahrhundert, schwächte das, was von der Macht der feudalen Grundbesitzer übrig blieb. Während des Zweiten Weltkriegs wurden viele Einwohner Guernseys nach England evakuiert, bevor die Deutschen die Insel besetzten (Juli 1940 - Mai 1945).

Die Bevölkerung ist hauptsächlich normannischer Abstammung mit einer Beimischung von Breton. St. Peter Port und St. Sampson sind die Hauptstädte. Die Milchviehhaltung mit der berühmten Guernsey- Rinderrasse beschränkt sich weitgehend auf das Hochland im Süden. Die Gärtnerei konzentriert sich hauptsächlich auf den Norden, wo Gewächshäuser Tomaten, Blumen und Trauben produzieren, die hauptsächlich nach England exportiert werden.

Der Tourismus wurde im 20. Jahrhundert zu einem wichtigen Bestandteil der Wirtschaft von Guernsey. Das Haus in St. Peter Port, in dem der französische Schriftsteller Victor Hugo von 1855 bis 1870 residierte, ist heute ein Museum. Die Insel ist zunehmend auf Flugdienste angewiesen und wird von einem Flughafen in La Villaize angeflogen. Es gibt Versandverbindungen zu Jersey , Alderney und Sark. London und Weymouth , England; und Saint-Malo , Frankreich, Gebiet Guernsey, 62 km²; Vogtei von Guernsey, 78 km². Pop. (2001) Guernsey, 59.710; Vogtei von Guernsey, 62.692.