Inseln & Archipele

Enderbury Atoll | Insel, Pazifik

Enderbury Atoll , auch genannt Enderbury oder Guano , einer der Phoenix - Inseln , Teil von Kiribati , im mittleren Westen von Pazifischen Ozean , etwa 1650 Meilen (2660 km) südwestlich von Hawaii . Die Lagune ist flach und brackig. Die Koralleninsel hat eine Fläche von 6,5 Quadratkilometern. Das Atoll wurde (1823) von JJ Coffin von der britischen Marine entdeckt und nach einem englischen Kaufmann benannt. Guano-Lagerstätten wurden von 1857 bis 1890 zuerst von Amerikanern und später von Briten bearbeitet. Im Jahr 1939 Enderbury und sein Begleiter, Kanton (ehemals Kanton) Atoll51 km nordwestlich wurden nach Vereinbarung unter gemeinsame Kontrolle der USA und Großbritanniens gestellt, damit beide Länder sie für transpazifische Luftstopps nutzen konnten - eine Vereinbarung von begrenztem Wert nach dem Aufkommen von Langstreckenflugzeugen. In den 1960er Jahren nutzten Wissenschaftler das Atoll zur Untersuchung von Vogelzugmustern. 1979 wurden Enderbury und die anderen Phoenix-Inseln Teil des unabhängigen Kiribati. Es gibt keine ständigen Einwohner.

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.