Ebenen & Hochebenen

Gujarat Plains | Ebenen, Indien

Gujarat Plains , ausgedehnte Ebene des zentralen Bundesstaates Gujarat , Westindien . Die Ebenen erstrecken sich über 33.000 Quadratkilometer und werden im Norden vom Wüstenrand des Bundesstaates Rajasthan , im Osten von den Hügeln im Osten von Gujarat, im Süden vom Arabischen Meer und im Westen von der Halbinsel Kathiawar begrenzt . Die Region ist eine Projektion der alluvialen Sindhu-Ganges-Ebene, die von Norden nach Süden abfällt und eine durchschnittliche Höhe von etwa 25 Metern aufweist.

Zuerst von Dravidern und später von Ariern besiedelt, wurde die Region in der Antike nacheinander von Hindu- Dynastien und Shakas aus Baktrien regiert . Es ging um die muslimische Herrschaft am Ende des 13. Jahrhunderts ce , war später Teil des Maratha Reich, und dann kam unter britischer Kontrolle im 19. Jahrhundert.

Die Ebenen sind das Ergebnis einer ausgedehnten Sedimentation im Pleistozän (vor etwa 2.600.000 bis 11.700 Jahren) und werden von den Flüssen Sabarmati, Mahi, Narmada, Tapi (Tapti) und Ambika entwässert. Starke Überschwemmungen sind häufig. Schwarze Böden kommen im Westen vor; anderswo gibt es alluviale Ablagerungen und sandigen Lehm. Wälder bestehen hauptsächlich aus Akazien und Teakholz. Die Landwirtschaft ist das wirtschaftliche Standbein; Etwa ein Sechstel der indischen Baumwolle und etwa zwei Fünftel des Tabaks werden in den Ebenen angebaut. Andere Kulturen sind Getreidekörner, Erdnüsse (Erdnüsse) und Ölsaaten. Auch die Milchwirtschaft ist wichtig.

Die Gujarat-Ebene ist eines der am stärksten industriell entwickelten Gebiete des Landes (nach den Bundesstaaten Westbengalen und Maharashtra) und produziert Textilien, Diesel- und Benzinmotoren, Pumpen, elektrische Geräte, Eisen und Stahl, Petrochemikalien, Pharmazeutika, Zement und Tonbauprodukte .Ahmadabad ist ein Zentrum der Baumwolltextilindustrie.Vadodara hat eine Erdölraffinerie und produziert Petrochemikalien.

Erhalten Sie mit Ihrem Abonnement exklusiven Zugriff auf Inhalte aus unserer 1768 First Edition. Abonnieren Sie noch heute