Ozeane & Meere

Ozeane & Meere

Asowsches Meer | Meer, Osteuropa

Asowsches Meer, Binnenmeer vor den südlichen Ufern der Ukraine und Russlands. Es bildet eine nördliche Ausdehnung des Schwarzen Meeres, mit der es im Süden durch die Straße von Kertsch verbunden ist. Das Asowsche Meer ist ungefähr 340 km lang und 135 km breit und hat eine Fläche von ungefähr 14.500 Quadratmetern

Ozeane & Meere

Marmarameer | Binnenmeer, Türkei

Marmarameer, Binnenmeer, das den asiatischen und den europäischen Teil der Türkei teilweise trennt. Es ist durch den Bosporus im Nordosten mit dem Schwarzen Meer und durch die Dardanellen im Südwesten mit der Ägäis verbunden. Es ist 280 km lang von Nordosten nach Südwesten und fast 50 km

Ozeane & Meere

Tethys Meer | alter Ozean, Mesozoikum

Tethys-Meer, ehemaliger tropischer Salzwasserkörper, der den Superkontinent Laurasia im Norden während eines Großteils des Mesozoikums (vor 251 bis 65,5 Millionen Jahren) von Gondwana im Süden trennte. Laurasia bestand aus dem heutigen Nordamerika und dem Teil Eurasiens nördlich des

Ozeane & Meere

Indischer Ozean - Aufschwung

Indischer Ozean - Indischer Ozean - Aufschwellen: Aufsteigen ist aufgrund des Monsunregimes ein saisonales Phänomen im Indischen Ozean. Während des Monsuns im Südwesten kommt es vor den somalischen und arabischen Küsten sowie südlich von Java zu einem Aufschwung. Es ist zwischen 5 ° und 11 ° N am intensivsten, wobei wärmeres Oberflächenwasser durch Wasser mit einer Temperatur von etwa 14 ° C ersetzt wird. Während des nordöstlichen Monsuns tritt entlang der Westküste Indiens ein starker Anstieg auf. Das Aufschwellen des Mittelmeers findet zu diesem Zeitpunkt bei 5 ° S statt, wo der Nordäquatorialstrom und der Äquatorialgegenstrom in entgegengesetzten Richtungen nebeneinander verlaufen. Im Oberflächenwasser ist eine zonale Asymmetrie festzustellen

Ozeane & Meere

Indischer Ozean - Handel und Transport

Indischer Ozean - Indischer Ozean - Handel und Transport: Die wirtschaftliche Entwicklung der Küstenländer seit Mitte des 20. Jahrhunderts war uneinheitlich, nachdem die meisten Staaten ihre Unabhängigkeit erlangt hatten. Die Bildung regionaler Handelsblöcke führte zu einer Zunahme des Seehandels und zur Entwicklung neuer Produkte. Die meisten Staaten des Indischen Ozeans exportieren weiterhin Rohstoffe und importieren anderswo hergestellte Industriegüter, mit wenigen Ausnahmen wie Australien, Indien und Südafrika. Erdöl dominiert den Handel, da der Indische Ozean zu einem wichtigen Weg für den Transport von Rohöl nach Europa, Nordamerika und Ostasien geworden ist. Andere wichtige Rohstoffe sind Eisen, Kohle, Gummi und

Ozeane & Meere

Indischer Ozean - Passatwindzone

Indischer Ozean - Indischer Ozean - Passatwindzone: Die zweite Zone, die Passatwinde, liegt zwischen 10 ° und 30 ° S. Dort herrschen das ganze Jahr über stetige Passatwinde nach Südosten und sind zwischen Juni und September am stärksten. Zwischen Dezember und März treten auch östlich von Madagaskar Wirbelstürme auf. Im nördlichen Teil der Zone beträgt die Lufttemperatur im südlichen „Winter“ (Mai - Oktober) durchschnittlich 25 ° C und im Rest der Zeit etwas höher. entlang des Breitengrads 30 ° S sind es im Winter 16 bis 17 ° C und im tropischen „Sommer“ (November bis April) 20 bis 22 ° C (68 bis 72 ° F). Warmer Ozean

Ozeane & Meere

Beaufort Sea | Meer, Arktischer Ozean

Beaufort Sea, abgelegenes Meer des Arktischen Ozeans nördlich von Kanada und Alaska. Es erstreckt sich nordöstlich von Point Barrow, Alaska, in Richtung Lands End auf Prince Patrick Island und westwärts von Banks Island bis zur Chukchi-See. Seine Oberfläche beträgt etwa 476.000 km². Der Durchschnitt

Ozeane & Meere

Mittelmeer | Fakten, Geschichte, Inseln und Länder

Vermessung des Mittelmeers, des interkontinentalen Meeres, das Europa von Afrika trennt. Es wird als Inkubator der westlichen Zivilisation bezeichnet und verläuft von West nach Ost von der Straße von Gibraltar zwischen Spanien und Marokko bis zur türkischen Küste und von Nord nach Süd zwischen Kroatiens Südküste und Libyen.

Ozeane & Meere

Indischer Ozean | Geschichte, Karte, Tiefe, Inseln & Fakten

Indischer Ozean, Salzwasserkörper, der ungefähr ein Fünftel der gesamten Meeresfläche der Welt bedeckt. Es ist das kleinste, jüngste und physisch komplexeste der drei großen Ozeane der Welt.

Ozeane & Meere

Ostsibirisches Meer | Meer, Arktischer Ozean

Ostsibirisches Meer, Teil des Arktischen Ozeans zwischen den Neusibirischen Inseln (West) und Wrangel Island (Ost). Im Westen ist es durch die Meerengen Dmitrya Lapteva, Eterikan und Sannikov mit dem Laptev-Meer verbunden. im Osten verbindet die Lange Straße sie mit dem Tschuktschenmeer. Das ostsibirische Meer, w

Ozeane & Meere

Irische See | Meer, Atlantik

Irische See, Arm des Nordatlantiks, der Irland von Großbritannien trennt. Die Irische See wird im Norden von Schottland, im Osten von England, im Süden von Wales und im Westen von Irland begrenzt. Das Meer ist durch den Nordkanal zwischen Nordirland und dem Atlantik verbunden

Ozeane & Meere

Meer von Kreta | Meer, Griechenland

Kreta-Meer, südlicher Teil der Ägäis (ein Arm des Mittelmeers), zwischen den Kykladen (Kikládhes) im Norden und der Insel Kreta (Kríti) im Süden. Es ist der tiefste Abschnitt der Ägäis und erreicht Tiefen von mehr als 3.294 m östlich von Kap

Ozeane & Meere

Beringmeer und Meerenge | Meer, Pazifik

Beringmeer und Straße, nördlichster Teil des Pazifischen Ozeans, trennen die Kontinente Asien und Nordamerika. Im Norden verbindet sich das Beringmeer über die Beringstraße mit dem Arktischen Ozean, an dessen engster Stelle die beiden Kontinente etwa 85 Kilometer voneinander entfernt sind. Das

Ozeane & Meere

Weißes Meer | Meer, Arktischer Ozean

Weißes Meer, eine fast Binnenerweiterung des Arktischen Ozeans, die die Ufer im Nordwesten Russlands einschließt. Es ist durch eine lange, schmale Straße, die als Gorlo („Hals“) bekannt ist, mit der nördlicheren Barentssee verbunden. Die Grenze zwischen den beiden Meeren verläuft entlang einer Linie zwischen Cape Kanin Nos und Cape

Ozeane & Meere

Ligurisches Meer | Meer, Italien

Ligurisches Meer, Arm des Mittelmeers, der die nordwestliche Küste Italiens einkerbt. Es erstreckt sich zwischen Ligurien und der Toskana (Norden und Osten) und der französischen Insel Korsika (Süden). Es empfängt viele Flüsse, die aus dem Apennin entspringen, und erreicht eine Tiefe von mehr als 2.850 m.

Ozeane & Meere

Atlantik - Fischerei

Atlantik - Atlantik - Fischerei: Die wichtigsten Fischgründe des Atlantiks - mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung - waren lange Zeit die produktivsten und am stärksten genutzten aller Ozeane. Seit einiger Zeit werden viele atlantische Arten intensiv gefischt, und es wird angenommen, dass einige Schlüsselpopulationen kurz vor dem Zusammenbruch stehen. Während der gesamte globale Meeresfang in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stetig zunahm, blieb der für den Atlantik ziemlich konstant. Infolgedessen sank der Anteil des Atlantiks am gesamten Meeresfang von mehr als der Hälfte in den 1950er Jahren auf etwa ein Fünftel, als sich der globale Fang Anfang des 21. Jahrhunderts abflachte

Ozeane & Meere

Philippinisches Meer | Meer, Pazifik

Philippinisches Meer, Abschnitt des westlichen Nordpazifiks, östlich und nördlich der Philippinen. Der Boden dieses Teils des Ozeans wird durch eine Reihe von geologischen Falten und Verwerfungen, die in Form von angrenzenden Inselbögen über die Oberfläche hinausragen, zu einem strukturellen Becken geformt. Das

Ozeane & Meere

Arktischer Ozean | Definition, Standort, Karte, Klima und Fakten

Der Arktische Ozean, der kleinste der Weltmeere, liegt ungefähr am Nordpol. Der Arktische Ozean und seine Randmeere sind aufgrund ihrer Abgelegenheit, des feindlichen Wetters und der mehrjährigen oder saisonalen Eisbedeckung die am wenigsten bekannten Becken und Gewässer im Weltozean.

Ozeane & Meere

Atlantik - Mineralien aus Meerwasser

Atlantik - Atlantik - Mineralien aus Meerwasser: Meersalz (Natriumchlorid und andere Salze) wird seit Jahrtausenden (hauptsächlich durch Sonnenverdampfung) aus den Gewässern des Atlantiks und seiner Randmeere gewonnen. Alte Küstensalzpfannen entlang des Mittelmeers sind noch in Betrieb, während die Produktionskapazität in Manaure, Kolumbien, eine der größten der Welt ist. Darüber hinaus gewinnen kommerzielle Betriebe Brom entlang der Nordwestküste des Mittelmeers und Magnesium entlang der Golfküste der Vereinigten Staaten und vor der Küste Norwegens. Die Anzahl der Entsalzungsanlagen hat mit der Verbesserung der Technologie zugenommen. Als Küstenbevölkerung entlang des Atlantiks und seiner Randgebiete

Ozeane & Meere

Molukkenmeer | Meer, Pazifik

Molukkenmeer, Teil des westlichen Pazifischen Ozeans, begrenzt durch die indonesischen Inseln Celebes (Westen), Halmahera (Osten) und die Sula-Gruppe (Süden). Mit einer Gesamtfläche von 200.000 Quadratkilometern verschmilzt das Molukkenmeer im Südosten mit dem Cerammeer und dem Bandameer