Physikalische Geographie des Wassers

Golf von Tadjoura | Golf, Dschibuti

Golf von Tadjoura , französischer Golfe de Tadjoura , Golf an der Küste vonDschibuti , Ostafrika , am äußersten westlichen Ende des Golfs von Aden . Es bietet Schutz für den Hafen von Dschibuti am südöstlichen Ufer des Golfs. Der Golf ist an der Mündung 56 km breit und 50 Meilen lang. In der Nähe des Zentrums beträgt die Tiefe 1.082 m. Es ist etwa 164 Fuß tief vor der Küste von Dschibuti. Die Küste ist eher karg und unwirtlich und wird hauptsächlich von pastoralen Nomaden bewohnt. Obock und Tadjoura sind die einzigen anderen Städte von Bedeutung entlang des Golfs, von denen keine ein wichtiger Hafen ist. Die Schließung des Suezkanals von 1967 bis 1975 verringerte den Schiffsverkehr im Golf, obwohl seine Bedeutung während des Golfkriegs (1990–91) zunahm .

In der Ferne.  Äthiopien.  Rinder bewegen sich in Richtung Abhebad-See in Afar, Äthiopien.
Britannica Quiz
Destination Africa: Fakt oder Fiktion?
Ist der nördlichste Punkt Afrikas weiter nördlich als der südlichste Punkt Europas? Sehen Sie, ob Ihr geografisches Wissen auf dieser Reise durch Afrika nach Norden oder Süden zeigt.