Physikalische Geographie des Wassers

Finnischer Meerbusen | Golf, Nordeuropa

Finnischer Meerbusen , finnischer Suomen Lahti, russischer Finsky Zaliv , östlichster Arm der Ostsee , zwischen Finnland (Norden) und Russland und Estland (Ost und Süd). Der Golf erstreckt sich über eine Fläche von 30.000 Quadratkilometernerstreckt sich über 400 km von Ost nach West, aber nur 19 bis 130 km von Nord nach Süd. Es hat eine maximale Tiefe von 377 Fuß (115 m) an seinem westlichen Ende. Bei niedrigem Salzgehalt (sechs Promille) gefriert der Golf im Winter drei bis fünf Monate lang. Es empfängt die Flüsse Newa und Narva sowie den Saimaa-Kanal. Zum Golf gehören die Inseln Gogland (Sur-sari oder Högland), Lavansari (Moshchnyy) und Kotlin (Kronshtadt). Der Golf ist eine wichtige Schifffahrtsroute für seine wichtigsten Häfen: Porkkala, Helsinki und Kotka in Finnland; Wyborg , St. Petersburg und Kronshtadt in Russland; und Tallinn in Estland.

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.