Physikalische Geographie des Wassers

Golf von Alaska | Golf, Vereinigte Staaten

Golf von Alaska , breiter Einlass des Nordpazifiks an der Südküste Alaskas, USA Begrenzt von der Alaska-Halbinsel und Kodiak Island (West) und Cape Spencer (Ost), hat er eine Oberfläche von 1.533.000 Quadratmeilen (592.000 Quadratmeilen) . Die Küste ist tief von Fjorden und anderen Buchten geprägt, darunter Cook Inlet und Prince William Sound (auf beiden Seiten der Kenai-Halbinsel). Der Golf erhält die Flüsse Susitna und Copper. Große Gletscher werfen riesige Eisberge ab, die vom Alaska-Strom auf See gebracht werden . Von den Ufern des Golfs in Alaska erheben sich die hohen Berge Chugach, Kenai, Fairweather und St. Elias. Zu den Häfen entlang des Golfs gehören Anchorage, Seward undNordamerikas nördlichster eisfreier Hafen,Valdez , das transalaskische Pipeline-Terminal. Öl wurde entlang des Cook Inlet und unterhalb der Controller Bay gefunden. 1741 betraten die ersten Europäer, die den Golf betraten, eine russische Expedition unter der Leitung des dänischen Seefahrers Vitus Bering .

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.