Flüsse & Kanäle

Japurá Fluss | Fluss, Südamerika

Japurá River , portugiesischer Rio Yapurá , Fluss, der als Caquetá River östlich von Pasto, Kolumbien , in der kolumbianischen Cordillera Central entspringt . Es schlängelt sich im Allgemeinen von Ost nach Südost durch den tropischen Regenwald im Südosten Kolumbiens. Nachdem er den Apaporis an der brasilianischen Grenze erhalten hat, nimmt er den Namen Japurá an und fließt nach Osten, um sich oberhalb von Tefé dem als Solimões bekannten Amazonasabschnitt anzuschließen . Die Gesamtlänge einschließlich des Caquetá beträgt etwa 2.820 km. An seiner Mündung bildet es ein Netzwerk von Kanälen und großen Inseln mit saisonalen Seen. Der Fluss , der eine starke Strömung hat, ist für kleine Boote in Brasilien schiffbar.

Britannica Quiz
Reise nach Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Ist die brasilianische Hauptstadt für ihre Architektur bekannt? Ist Argentinien ein großes Land? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen - und lernen Sie auf dieser Reise durch Südamerika mehr über Klima, Hauptstädte und mehr.