Flüsse & Kanäle

Jaguaribe River | Fluss, Brasilien

Jaguaribe River , Fluss , Ceará estado („Bundesstaat“), nordöstliches Brasilien . Es wird durch die Kreuzung der Flüsse Carapateiro und Trici (Ursprung in der Serra Grande) gebildet und fließt ungefähr 560 km nordöstlich in den Atlantik, um in den Atlantik einzudringenöstlich von Maceió Point. Stromaufwärts von Limoeiro do Norte zweigt der Fluss ab und läuft etwa 48 km von seiner Mündung entfernt wieder zusammen. Der Fluss des Jaguaribe ist unregelmäßig: Auf lange Dürreperioden, in denen ein Großteil des Flusses trocken ist, folgen katastrophale Überschwemmungen, bei denen die Städte entlang seines Unterlaufs überschwemmt werden. In Orós gibt es einen Bewässerungsdamm. Trockenresistente Carnaubapalmen, die Wachs, Zellulose und Stroh für Dächer liefern, wachsen reichlich am Ufer des Flusses und wurden von der brasilianischen Regierung in Wiederaufforstungsprogrammen im Nordosten verwendet.

Panorama von Vicuna (Vicugna Vicugna), das nahe Salzpfannen, Atacama-Wüste, Chile weidet
Britannica Quiz
Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Sie wissen vielleicht, dass sich der Amazonas-Regenwald auf diesem Kontinent befindet, aber ist der trockenste Ort der Welt auch in Südamerika? Sehen Sie in diesem Quiz, wie reichlich - oder trocken - Ihr Wissen über Südamerika ist.