Flüsse & Kanäle

Guaviare River | Fluss, Kolumbien

Guaviare River , spanischer Río Guaviare , Fluss, Zentral- und Ostkolumbien , ein wichtiger Nebenfluss des Orinoco River . Ursprünglich als Guayabero River bekannt, wird er im südwestlichen Meta Departamento durch die Kreuzung der Flüsse Tagua und Duda gebildet, die von der Andenkordillere Oriental entspringen. Da der Fluss zwischen Meta Departamento im Norden und Guaviare Departamento im Süden nach Osten fließt , trägt er den Namen Guaviare. Es windet Ost-nordöstliche Richtung zwischen Vichada (Norden) und Guainía (Süden) departamentosbis es in den Orinoco mündet, gegenüber von San Fernando de Atabapo, Venezuela. Der Fluss ist ungefähr 1.497 km lang, aber häufige Stromschnellen behindern die Schifffahrt.

Kathedrale von Brasilia, Brasilien, entworfen von Oscar Niemeyer, erbaut in Form einer Dornenkrone.
Britannica Quiz
Reise nach Südamerika: Fakt oder Fiktion?
Ist die brasilianische Hauptstadt für ihre Architektur bekannt? Ist Argentinien ein großes Land? Sortieren Sie Fakten von Fiktionen - und lernen Sie auf dieser Reise durch Südamerika mehr über Klima, Hauptstädte und mehr.