Flüsse & Kanäle

Fluss Escravos | Fluss, Nigeria

Escravos River , Verteiler des Niger im westlichen Nigerdelta im Süden Nigerias . Der 56 Kilometer lange Westkurs durchquert Zonen von Mangrovensümpfen und Küstensandkämmen, bevor er in die Bucht von Benin am Golf von Guinea mündet . Es gibt keine Häfen am Fluss , aber der Escravos ist durch ein Labyrinth miteinander verbundener Wasserstraßen mit den Flüssen Forcados, Warri, Benin und Ethiope verbunden. Obwohl der natürliche Durchgang über die Escravos Bar am Ozeanausgang nur 4 m tief war, hatte der Fluss bereits 1960 die Forcados als Hauptzugang zu den Delta-Häfen abgelöst: Warri , Burutu ,Sapele , Koko und Forcados. Seit der Fertigstellung des Escravos Bar-Projekts im Jahr 1964 bietet die Escravos die einzige Route für Seeschiffe zu diesen Häfen. Es gibt auch eine Erdölschifffahrtsstation, die ein U-Boot-Ölfeld 18 km vor der Mündung bedient.

Kenia.  Kenianische Frauen in traditioneller Kleidung.  Kenia, Ostafrika
Britannica Quiz
Afrika erkunden: Fakt oder Fiktion?
Obwohl dieser Kontinent voller natürlicher Ressourcen und vielfältiger Wildtiere ist, wie viel wissen Sie wirklich über Afrika? Sortieren Sie diese Fakten von Kairo bis Khartum in dieser afrikanischen Odyssee.