Flüsse & Kanäle

Cunene River | Fluss, Afrika

Cunene River , auch Kunene geschrieben , Fluss , der in West-Zentral- Angola im Südwesten Afrikas entspringt. Die Gesamtlänge beträgt 945 km. Die Cunene erhebt sich etwa 32 km nordöstlich von Huambo . In Chiamelu im Süden fließt der Fluss in einem steilen Granitbett, verlässt jedoch das Granithochland in Matala und fällt etwa 13 Meter ab, bevor er in den nördlichen Teil der Kalahari- Wüste mündet, wo er in der Regenzeit überflutet wird der Sand. DasDer Matala-Damm hebt den Fluss 8 Meter hoch und bietet einen Kopf von 21 Metern für die Wasserkrafterzeugung. In Olushandja biegt der Fluss scharf nach Westen ab, fließt über eine Reihe von Stromschnellen und fällt dann an den Ruacana-Wasserfällen 70 Meter ab, wo er für Wasserkraft und Bewässerung aufgestaut wird ( siehe Ruacana ). Ab diesem Punkt bildet es die Grenze zwischen Angola und Namibia . Etwa 80 km westlich mündet der Fluss durch die Berge Zebra und Baynes in seine Schlucht, die sich auf eine Höhe von etwa 2.200 m (7.200 Fuß) erheben, wobei sich das Flussbett etwa 1.200 m (4.000 Fuß) darunter befindet. In diesem Schluchtgebiet befinden sich die Epupa-Fälle (Montenegro), die mehr als 30 Meter hoch sind. Die Cunene mündet aus der Baynes-Schlucht in die NamibWüste, wo es im Allgemeinen ein kleines Volumen hat, bevor es in den Atlantik mündet . Die Flussmündung ist lagunenartig und in der Trockenzeit durch eine Sandbank verschlossen.

Kenia.  Kenianische Frauen in traditioneller Kleidung.  Kenia, Ostafrika
Britannica Quiz
Afrika erkunden: Fakt oder Fiktion?
Obwohl dieser Kontinent voller natürlicher Ressourcen und vielfältiger Wildtiere ist, wie viel wissen Sie wirklich über Afrika? Sortieren Sie diese Fakten von Kairo bis Khartum in dieser afrikanischen Odyssee.