Physikalische Geographie des Wassers

Exmouth Golf | Einlass, Westaustralien, Australien

Exmouth Gulf , Einlass des Indischen Ozeans in Westaustralien , zwischen Nordwestkap und dem Festland. Es ist 90 km lang von Norden nach Süden und 30 Meilen über die Mündung und hat eine maximale Tiefe von 22 Metern.

Korallenriff, Rotes Meer
Britannica Quiz
Ozeane auf der ganzen Welt: Fakt oder Fiktion?
Ist ein Riff ein Merkmal des Ozeans? Hat der Atlantik das tiefste Wasser der Welt? Sortieren Sie die Fakten und sehen Sie, wie tief Ihr Wissen in diesem Quiz der Weltmeere geht.

Die Westküste wurde 1644 vom niederländischen Seefahrer Abel Janszoon Tasman kartiert . Der Golf wurde von Leutnant Phillip Parker King, der 1818 in der HMS Mermaid die Küste überblickte, nach Admiral Sir Edward Pellew von der Royal Navy , Viscount Exmouth, benannt . Die Stadt Exmouth wurde in den frühen 1960er Jahren als Wohn- und Servicezentrum für eine US-amerikanische Marinekommunikationsstation gegründet, die 1967 am Nordwestkap eröffnet wurde. Es wurde 1972 zu einer gemeinsamen US-australischen Einrichtung. 1999 wurden sowohl die Stadt als auch die Station durch einen Zyklon schwer beschädigt. Die US-Marine räumte die Station im Jahr 2002 und die Einrichtung wurde anschließend unter der Aufsicht der australischen Marine privat verwaltet.

Fischerei, Perlmutt, Garnelen und Tourismus sind die wichtigsten lokalen Industrien, und in der Region wurden Ölbohrungen durchgeführt. In der NäheDer Cape Range National Park ist wichtig für die Erhaltung des bedrohten Schwarzfuß-Wallabys. Pop. (2006) Exmouth Urban Center, 1.844; (2011) Stadtzentrum von Exmouth, 2.207.