Naturschutzgebiete & Nationalparks

Everglades National Park | Ort, Geschichte & Fakten

Everglades Nationalpark , ein großes Naturgebiet umfasst den südwestlichen Teil der umfassenderen Everglades Region im südlichen Florida , USA Es bildet die größte subtropische Wildnis links in den Vereinigten Staaten .

Gutzon Borglum.  Präsidenten.  Skulptur.  Nationalpark.  George Washington.  Thomas Jefferson.  Theodore Roosevelt.  Abraham Lincoln.  Mount Rushmore National Memorial, South Dakota.
Britannica Quiz
Quiz zu Nationalparks und Sehenswürdigkeiten
Ob Sie Yosemite, den Eiffelturm oder das Taj Mahal besuchen möchten, Nationalparks und Sehenswürdigkeiten begrüßen jedes Jahr Millionen von Besuchern. Nehmen Sie an diesem Quiz teil, um zu sehen, wie viel Sie wissen - und lernen Sie viele faszinierende Fakten und Geschichten kennen!

Der Park wurde 1934 genehmigt, aber aufgrund von Schwierigkeiten beim Erwerb von Land erst 1947 gegründet. Die UNESCO hat ihn (zusammen mit dem Dry Tortugas National Park ) aBiosphärenreservat 1976 und aWeltkulturerbe im Jahr 1979. Das Gebiet des Parks wurde mehrmals erweitert, zuletzt im Jahr 1989. Es umfasst 6.105 Quadratkilometer, einschließlich des größten Teils der Florida Bay , und bewahrt eine einzigartige Mischung aus gemäßigten und tropischen Arten sowie Süßwasser und Meereslebensräume. Ein Teil der nördlichen Grenze grenzt an das Big Cypress National Preserve . Der Biscayne National Park liegt im Osten vor der Atlantikküste und der Dry Tortugas National Park im Südwesten am westlichen Ende der Florida Keys .

In den verschiedenen Besucherzentren des Everglades-Nationalparks gibt es naturkundliche Exponate. Der Park ist beliebt bei Boots- und Kanufahrern. Es gibt mehrere markierte Kanuwege, darunter die 159 km lange Strecke.Wilderness Waterway entlang der Westseite des Parks. Darüber hinaus bieten private Unternehmen geführte Straßenbahn- und Bootstouren in Teilen des Parks an. Waldgebiete und das Hauptbesucherzentrum wurden beschädigtHurrikan Andrew im Jahr 1992. Infolge dieses Sturms befand sich der Park auf der UNESCOListe des gefährdeten Welterbes von 1993 bis 2007. 2010 wurde sie erneut in die Liste aufgenommen, da Bedenken hinsichtlich der Abnahme des in die Everglades fließenden Wassers und der Zunahme der Verschmutzung bestehen.