Völker Asiens

Enets | Menschen

Enets , auch Enet'-enche, Yeniseiok oder Yenisey Samoyeds genannt , ein indigenes arktisches Volk , das traditionell am Ostufer des unteren Jenissej in Russland lebte . Bei der russischen Volkszählung von 2002 waren es etwa 300.

Die Enets leben in der arktischen Tundra, einer Region des Permafrosts, und sind in zwei Hauptgruppen unterteilt, die sogenannten Tundra Enets und die Wood Enets, obwohl auch kleinere Abteilungen existieren. Die Tundra- und Wood-Gruppen leben nicht nur in verschiedenen Umweltzonen, sondern sprechen auch einen anderen Dialekt der Enets-Sprache, die zur uralischen Sprachfamilie gehört .

Die Enets sind eng mit den Nganasanern , den Nenzen , den Dolgans und den Evenks verbunden und betrachten sich als die ursprünglichen Bewohner der Taymyr-Halbinsel . Bis zum sowjetischen Eindringen in diese Region waren die Enets nomadische Jäger und Fischer, die domestizierte Rentiere als Zugtiere verwendeten. Die sowjetische Herrschaft brachte den Enets eine erzwungene Besiedlung und leitete im Interesse der Industrie die umfassende Zerstörung ihrer Umwelt ein.