Maler

Jean-Germain Drouais | Französischer Maler

Jean-Germain Drouais (* 25. November 1763 in Paris , Fr. - * 13. Februar 1788 in Rom , Kirchenstaat [Italien]), ein historischer Maler, der einer der führenden frühen warNeoklassiker in Frankreich .

"Die Anbetung der Hirten" von Andrea Mantegna im Metropolitan Museum of Art, 1450.
Britannica Quiz
Dies oder das? Maler gegen Architekt
Denken Sie, Sie kennen Ihre Künstler? Versuchen Sie sich zu erinnern, ob diese berühmten Namen Maler oder Architekten waren.

Drouais 'Vater François-Hubert Drouais (1727–75) und sein Großvater Hubert Drouais (1699–1767) waren bekannte Porträtmaler. Jean studierte zuerst bei seinem Vater, dann bei N.-G. Brenet und schließlich unter Jacques-Louis David , den er nach Rom begleitete. Dort wurde er von der antiken Kunst und von Raphael beeinflusst . JW von Goethe, der in Rom war, als Drouais '„Marius at Minturno“ fertig war, hat den tiefen Eindruck des Bildes festgehalten. Das letzte Bild, das er fertigstellte, war "Philoctetes auf der Insel Lemnos".