Maler

James Montgomery Flagg | Amerikanischer Künstler

James Montgomery Flagg (* 18. Juni 1877 in Pelham Manor, NY, USA; * 27. Mai 1960 in New York , NY), US-amerikanischer Illustrator, Plakatkünstler und Porträtmaler, bekannt für seine Illustrationen draller Mädchen und insbesondere für seine Rekrutierungsplakat eines weisenden Onkels Sam aus dem Ersten Weltkrieg mit der Überschrift „Ich will dich“ ( siehe Onkel Sam ). Das Plakat wurde im Zweiten Weltkrieg neu aufgelegt .

"Die Anbetung der Hirten" von Andrea Mantegna im Metropolitan Museum of Art, 1450.
Britannica Quiz
Dies oder das? Maler gegen Architekt
Denken Sie, Sie kennen Ihre Künstler? Versuchen Sie sich zu erinnern, ob diese berühmten Namen Maler oder Architekten waren.

Im Alter von 12 verkauften Flagg seine erste Zeichnung auf das Kindermagazin St. Nikolaus; Nach 1892 schrieb er regelmäßig Beiträge für andere populäre Zeitschriften, und seine Illustrationen wurden in Büchern gesammelt. Seine schneidige Linie und seine sichere Handwerkskunst zeigten sich in seinen Porträts in Öl und Aquarell, der einzigen „ernsthaften“ Kunst, die er praktizierte. Flagg war der Öffentlichkeit vor allem durch seine kommerzielle Kunst bekannt. In seiner Autobiographie ,Roses and Buckshot (1946), Flagg, stellte sich als unkonventioneller Bohemian dar.