Grafik-Design

Jelling Steine ​​| Dänische Grabsteine

Geliersteine , zwei in Jütland gefundene königliche Grabsteine ​​aus dem 10. Jahrhundert, die bekannteste aller dänischen Runeninschriften. Der frühere Stein, ein Denkmal zu Ehren von Königin Thyre, wurde von ihrem Ehemann, König Gorm dem Alten, dem letzten heidnischen König Dänemarks, in Auftrag gegeben . Die andere, die Harald Bluetooth , Sohn von Gorm und Thyre, Herrscher von Dänemark und Norwegen und Christianizer von Dänemark, in Erinnerung an seine Eltern errichtet hat , ist eine dreiseitige Pyramide, zwei Seiten mit Bildern und die dritte eine Inschrift. Die Schnitzereien zeigen dekorative Tierformen, raffinierte lineare Interlacing-Muster und ein christliches Thema (die Kreuzigung).