Fotografie

Vergrößern | Fotografie

Vergrößerer , die auch als Projektionsdrucker , in Fotografie , Vorrichtung für ein photographisches Drucken oder negativ größer als die ursprünglichen Herstellung negativen oder Transparenz. Der moderne Vergrößerer besteht aus einer Projektionsanordnung, die an einer vertikalen Säule angebracht ist, die auf einer horizontalen Basis montiert ist. Die Projektionsanordnung umfasst ein geschlossenes Beleuchtungssystem, einen Halter zum Positionieren und Abflachen des Films, eine Linse zum Projizieren des Bildes auf die Basis (die den lichtempfindlichen Druck hältPapier) und einen Mechanismus zum Fokussieren des Bildes auf das Papier. Die gesamte Baugruppe kann in einer Spur in der Spalte angehoben oder abgesenkt werden, um die Größe des Drucks anzupassen, und viele der Betriebskomponenten können automatisch gesteuert werden.

Sequenz des negativ-positiven Prozesses
Read More on This Topic
technology of photography: Enlargers
Negatives usually are enlarged to prints of the desired final size. The enlarger is a projection system on a vertical column mounted on...

The illumination system is made up of the light source, usually an incandescent lightbulb but sometimes another type of bulb such as fluorescent or halogen, plus an optical system for directing the light efficiently to the film. One type of optical system is the condenser, a system of lenses that focus the beam of light through the film and toward the enlarging lens. Another type is the Diffusor, der das Licht von der Glühbirne streut, so dass es gleichmäßig über den Film fällt. Lichtquellen und optische Systeme werden abhängig von der Art des verwendeten Films und den auf dem vergrößerten Druck gewünschten Eigenschaften ausgewählt. Kondensatoren werden für Drucke mit feinen Details und hohem Kontrast verwendet, während Diffusoren verwendet werden, um Fehler zu minimieren. Eine Filter Schublade zwischen der Lichtquelle und dem Film ermöglicht die Einfügung von Farbfiltern oder variable Kontrastfilter.

Die traditionelle filmbasierte fotografische Vergrößerung hat mit der Umstellung auf digitale Fotografie erheblich abgenommen, da Drucker wie der Tintenstrahl ihren Platz einnehmen. In einigen Werbe- und Kunstfotografien, in denen die Eigenschaften von lichtempfindlichem Papier erwünscht sind, werden filmbasierte Vergrößerungsgeräte jedoch immer noch verwendet. Darüber hinaus können einige digitale Vergrößerungsgeräte aus einer digitalen Bilddatei anstelle eines Filmnegativs arbeiten. Einige lesen die Datei und erstellen das Bild dann auf einem LCD -Bildschirm ( Liquid Crystal Display ) neu, der anstelle des Filmnegativs in die Projektionsbaugruppe eingesetzt wird. In anderen Fällen kann ein Laserspot ohne Verwendung eines LCD direkt über ein lichtempfindliches Material scannen.