Die Architektur

Gebälk | die Architektur

Gebälk in der Architektur , Zusammenbau horizontaler Formteile und Bänder, die von den Säulen klassischer Gebäude oder ähnlicher struktureller Stützen in nichtklassischen Gebäuden getragen werden und sich unmittelbar darüber befinden.

Das Gebälk ist normalerweise in drei Hauptabschnitte unterteilt: das unterste Band oderArchitrav , der ursprünglich die Form eines einfachen Balkens hatte , der von Träger zu Träger lief; das zentrale Band oder der Fries , bestehend aus einem nicht geformten Streifen mit oder ohne Ornament; Das obere Band oder Gesims besteht aus einer Reihe von Formteilen, die aus dem Rand des Frieses herausragen.

Die Keimstile des Gebälks entsprechen und sind eines der Unterscheidungsmerkmale von drei der Hauptordnungen der Architektur: Doric ,Ionic undKorinther . Die meisten Gebälke, die diesen drei Ordnungen nicht zugeordnet sind, werden von ihnen abgeleitet. Siehe auch Bestellung .